Holzofenbrot: Eine Spezialität von Hufgard
Holzofenbrot ist Brot in seiner ursprünglichsten Form. Es wird bei uns in einem original süddeutschen Holzbackofen gebacken und ist mittlerweile ein Geheimtipp weit über die Grenzen Eschweges hinaus. Dieses kräftig ausgebackene Roggenmischbrot mit 80 Prozent Roggenanteil wird - wie alle unsere Gebäcke - mit Mehl aus kontrolliert biologischem Anbau und mit selbstgemachtem Natursauerteig gebacken.

Das Besondere ist aber der Backprozess. Er sorgt für den unvergleichlichen Geschmack und das herrliche Aroma. Lange bevor die ersten Brote geschoben werden, wird der Ofen direkt im Backraum mit Holz befeuert, bis er seine Temperatur erreicht hat. Die übrige Glut und Asche wird dann mit einem Messingbesen gründlich ausgefegt. Danach werden die Brote mit einem Holzschieber eingeschossen und eine Stunde bei fallender Hitze ausgebacken. Anschließend kommen Sie knusprig frisch und warm in den Verkauf.